AUSBILDUNG ZUM MODERATOR / ZUR MODERATORIN FÜR "FREIE SYSTEMISCHE AUFSTELLUNGEN"


Die Ausbildung vermittelt die Hintergründe und Ordnungen des Freien Aufstellens zur Organisation und Begleitung von freien Aufstellungen.

Weiterhin werden Zusammenhänge sowie energetische Werkzeuge für den Aufstellungsverlauf vermittelt. Darüber hinaus beinhaltet die Ausbildung einen ausgedehnten Zeitraum für praktische Einführungen und Übungen, in denen auch Ideal-Modelle für lösungsorientierte Begleitung erklärt und durchgeführt werden.

Es werden die inneren Haltungen beim Begleiten freier Aufstellungen und Maßstäbe, mit deren Hilfe in Aufstellungen gelesen, Dynamiken benannt und überprüft werden können, vorgestellt und in der Praxis erprobt.

Der Teilnehmer erlernt darüber hinaus wichtige Techniken wie er dem Aufstellenden vor, in und nach der Aufstellung behilflich sein kann, ohne jedoch für ihn die Verantwortung zu übernehmen.



INHALTE DER AUSBILDUNG

- Wichtigkeit und Sinn der Eigenverantwortung
- Der Sinn, sich als Moderator so weit wie nur irgend möglich überflüssig zu fühlen, bzw. zu machen
- Sichtweisen, Modelle und Ideal-Maßstäbe des "Freien systemischen Stellens"

 

Freie Systemische Aufstellungen
- Rangfolgen in der Aufstellung, in der Gruppe, im Alltag

möglicher Ablauf einer Freien Aufstellung
- Aufstellungsformen, wie: Doppelblindaufstellung, Ideal-Element

  Aufstellung, Problemaufstellung, Tetralemma-Aufstellung,

Einzelaufstellung
- Werkzeuge zur Begleitung und Unterstützung von 'Freien

Systemischen Aufstellungen
- Sinnvolle Grenzen, Ergänzungen, Tipps
- Rechtliche Grundlagen: Warum jeder Freie Systemische Aufstellungen begleiten darf?
- Integrierende Interventionen
- Jeder Teilnehmer wird eine eigene Aufstellung durchführen und mindestens einmal unter Supervision

   eine Aufstellung begleiten.

ZEITLICHER UMFANG DER AUSBILDUNG

Da "Erfahrungen" die beste Ausbildung sind, beeinhaltet diese Ausbildung neben dem  Intensivseminar über 4 Tage auch

die Teilnahme an 1 weiteren Workshop im Freien systemischen Aufstellen. Siehe unter Termine.

KURSUNTERLAGEN / ZERTIFIKAT

Jeder Teilnehmer erhält zum Abschluss ausführliche Kursunterlagen, sowie ein Zertifikat über die Ausbildungsinhalte.

FÜR WEN IST DIESE AUSBILDUNG GEEIGNET?

Diese Ausbildung ist optimal zum Einsteigen für zukünftige Aufstellungsleiter. In dieser Ausbildung können Sie intensive Erfahrungen machen, sich als Moderator der Freien Systemischen Aufstellungen darin zu üben, Aufstellungen zu begleiten, Hilfsimpulse zu geben, dem Aufstellenden zur Seite zu stehen ohne dabei die Verantwortung für die aufstellende Person zu übernehmen.

Die Ausbildung kann auch für Personen interessant sein, die nicht beabsichtigen, Workshops für "Freie Aufstellungen" anzubieten. Für jene bietet die Ausbildung ein breites Spektrum für die eigene Persönlichkeitsentwicklung und für neue Verhaltensweisen im Alltag.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass diese Ausbildung "Fähigkeiten" trainiert ohne "Berechtigungen" zu vermitteln.

Jeder kann und darf auch ohne diese Ausbildung bereits "Freie Systemische Aufstellungen" organisieren und anbieten.



Das nächste Ausbildungsseminar findet vom 25.06.2020 - 28.06.2020 statt.

Zuzüglich 1 WORKSHOP | INSGESAMT ca. 40 Stunden.

Investition: 490,00 € inkl. 19 % MwSt. zahlbar 4 Wochen vor Seminarbeginn,

für die kompl. Ausbildung inkl. Kursunterlagen Zertifikat, Tagungsgetränke und Snacks

 

Wir freuen uns auf eure Anmeldung.